+++   05.09.2019 Sonderzugfahrt  +++     
     +++   06.09.2019 Sonderzugfahrt  +++     
     +++   07.09.2019 Sonderzugfahrt  +++     
     +++   08.09.2019 Sonderzugfahrt  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Sonderzugfahrten 2019

05. bis 08. September 2019 - Eisenbahnerlebnistour Tschechien und Prag

Hinweis: Diese Fahrt Tschechien/Prag ist fast ausverkauft!

4-tägige Erlebnisreise im historischen Schnellzug mit Speisewagen. Lernen Sie Tschechien, seine Eisenbahngeschichte und weitere Geheimnisse kennen.

Am Donnerstag fahren wir über Dresden in die goldene Stadt Prag. Am Ankunftsabend wartet mit einem Dinner auf dem Moldau-Schiff ein erster Höhepunkt.

Am Freitag geht es ins etwa 60 Kilometer entfernte Lužná u Rakovníka, dem Standort des Museums der Tschechischen Eisenbahn ČD. In einem historischen Bahnbetriebswerk werden dort seit 1999 Lokomotiven und Wagen betriebsfähig erhalten. Nach einem erlebnisreichen Tag steht der Abend in Prag zur freien Verfügung.

Bummeln Sie durch die Altstadt, über den Wenzelsplatz, entlang der Moldau und lassen Sie den Tag in einer der vielen Kneipen ausklingen.

Am Sonnabend steht das Verkehrsmuseum Střešovice auf dem Plan. Dutzende Busse, Straßenbahnen, O-Busse und Erinnerungsstücke aus früheren Zeiten sind liebevoll in einem alten Betriebshof ausgestellt. Mit einer historischen Straßenbahn geht es von dort direkt in die Staropramen-Brauerei. In der historischen Brauerei erfahren Sie alles über die Seele Prags.

Am Sonntag unternehmen wir einen Ausflug nach Kolín östlich von Prag. Eine Sonderfahrt auf der Rübenbahn und ein Rundgang durch das Feldbahnmuseum runden unsere Erlebnisreise ab. am Nachmittag geht es über Lysá nad Labem, Litoměřice (hier fließen Elbe und Eger zusammen) und Dresden zurück nach Berlin.

Leistung: Historische Diesellok. Rundfahrt im historischen Schnellzug mit Speisenwagen.  3 Nächte im NH Prag City, Moldau-Schifffahrt inkl. Abendessen, Brauereibesichtigung Staropramen, Transfers, Reiseleitung, Mahlzeiten teilweise enthalten.

 

Alle Fahrten mit Halt bei Hin- und Rückfahrt in Blankenfelde und Baruth.

24. August 2019 – historischer Schnellzug nach Chemnitz zum Heizhausfest

Das Sächsische Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf ist seit vielen Jahren bekannt für sein Engagement und unermüdlichen Einsatz, um Anlagen des historischen Betriebswerkes ebenso zu erhalten, wie die Fahrzeuge, die hier beheimatet sind. Ob das Ensemble mit den Ringlokschuppen oder der Kohlenhochbunker – beeindruckende technische Anlagen, die andernorts längst vergessen sind. Erleben Sie einen aufregenden Tag mit bequemen Nostalgiefahrten unter Dampf und ohne Umsteigen sowie spannende Momente im Eisenbahnmuseum.

Leistung:

Historische Dampflok. Historischer Schnellzug ab Blankenfelde mit Speisewagen.
Fahrkarte inkl. Sitzplatzreservierung und Eintritt Sächsisches Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf

Fahrpreis 2. Klasse (Sitze gepolstert): 89,00 € p. P.; Kinder 6-14 Jahre je 24,00 €

Fahrpreis 3. Klasse (Holzsitze): 79,00 € p. P.; Kinder 6-14 Jahre je 24,00 €

Anmeldung: Bitte bis 04.08.2019 unter 0170-4794586 oder www.sporthalle-baruth-mark.de

 

 

 

 

5. Oktober 2019 – historischer Sonderzug nach Oschatz

Im Herzen Sachsens zwischen Leipzig und Dresden liegt eine der vier regelmäßig mit Dampfloks betriebenen Schmalspurbahnen Sachsens. Kaum zu glauben, hier gibt es täglich Schüler- und Pendlerverkehr. Wenn auch der Schülerverkehr inzwischen meist mit Dieseltriebwagen durchgeführt wird, ist der Einsatz der letzten der einst fast 100 ab 1892 gebauten „IV K“-Dampfloks eine herausragende Attraktion. Von Blankenfelde und Baruth geht es mit der „großen“ Dampflok 52 8177 nach Oschatz, wo ein dampflok-bespannter Sonderzug zur Bereisung der Schmalspurstrecke auf uns wartet.
Lassen Sie sich bei der Fahrt durch das Döllnitztal und im einst größten Schmalspurbahnhof Deutschlands in Mügeln von der Schmalspur-Romantik verzaubern und gehen Sie bei Fotohalten auf die Jagd nach den schönsten Dampflokbildern!
Weitere Angebote und Erlebnisse in Oschatz/Mügeln sind in Arbeit.

Fahrpreis 2. Klasse (Sitze gepolstert): 89,00 € p. P.; Kinder 6-14 Jahre je 24,00 €

Fahrpreis 3. Klasse (Holzsitze): 79,00 € p. P.; Kinder 6-14 Jahre je 24,00 €

Leistung:

Historische Dampflok. Historischer Schnellzug ab Blankenfelde und Baruth mit Speisewagen.
Fahrkarte inkl. Sitzplatzreservierung.
Fahrt mit der Döllnitzbahn (99 1584) zwischen Oschatz und Mügeln.

Anmeldung: Bitte bis 15.08.2019 unter 0170-4794586 oder www.sporthalle-baruth-mark.de

 

 

 

14. Dezember – Fahrt nach Dresden mit Volldampf zum 585. Striezelmarkt

(Hinweis: noch 48 Plätze frei in der 2. Klasse von 250 / Stand 15.8.19)

 

Seit mehr als einem halben Jahrtausend ist Deutschlands ältester Weihnachtsmarkt in der

sächsischen Landeshauptstadt ein magischer Anziehungspunkt in der Adventszeit.

Lassen Sie sich vom Flair des historischen Marktes an der Frauenkirche verzaubern

oder stürzen Sie sich in den Trubel des großen Weihnachtsmarktes.

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der traditionellen Stollenzubereitung oder

beobachten Sie erzgebirgische Holzschnitzer bei der Arbeit. Die Kinderaugen werden größer

bei der Lebkuchen-Eisenbahn, in der Kinderbackstube und im nostalgischen Etagenkarussell.

Fahrpreis 2. Klasse (Sitze gepolstert): 89,00 € p. P.; Kinder 6-14 Jahre je 24,00 €

Fahrpreis 3. Klasse (Holzsitze): 79,00 € p. P.; Kinder 6-14 Jahre je 24,00 €

 

Leistung:

Historische Dampflok. Historischer Schnellzug ab Blankenfelde und Baruth mit Speisewagen.
Fahrkarte inkl. Sitzplatzreservierung.

Anmeldung: Bitte bis 15.08.2019 unter 0170-4794586 oder www.sporthalle-baruth-mark.de