+++  Zusätzlicher Yoga-Kurs in der Sporthalle Baruth  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Badminton (gegenwärtig nicht im Programm)

 

Badminton wird in der Sporthalle Baruth/Mark als reines Freizeitspiel „Federball“ gespielt. Hier werden möglichst lange Ballwechsel zum Ziel gesetzt und es wird nicht unbedingt nach festen Regeln gespielt. Die Spieler können sich „eigene“ Regeln entwerfen. Die Ballsportart Badminton ist im Gegensatz zu Federball eine Wettkampfsportart bzw. Ein Regelspiel sowie Rückschlagspiel, das mit einem Federball und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird. Dabei versuchen die Spieler, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht entsprechend zurückschlagen kann. Es kann sowohl von zwei Spielern als Einzel, als auch von vier Spielern als Doppel gespielt werden. Es wird in der Halle ausgetragen und erfordert wegen der Schnelligkeit und Laufintensität eine hohe körperliche Fitness.

 

In den Jahren 2018 und 2019 war die Deutsche Rangliste Badminton mit entscheidenden Wettkämpfen zur Deutschen Meisterschaft in der Sporthalle Baruth zu Gast.

 

Bei Interesse ist Federball in unserer Sporthalle am Montag ab 18.00 Uhr möglich.  Bitte melden Sie sich bei Interesse  zu diesem Angebot an (es sind mindestens zwei Spieler notwendig)! Anmeldungen sind über das Anmeldeformular „Kursanmeldungen“ möglich.

Siegerehrung
Deutsche Rangliste