Herzlich willkommen!

Die Sporthalle Baruth/Mark ist ab 02.06.2020 für den kontaktlosen Freizeit-, Gesundheits- und Vereinssport wieder geöffnet.

 

 

Vielen Dank für den Besuch auf unserer Internetseite.

Falls Sie Fragen haben oder sich für einen Kurs anmelden wollen, bitten wir um

telefonische Kontaktaufnahme unter 0170-4794586.

 

Nach der  Ankündigung der Landesregierung Brandenburg vom 26.05.2020 zu weiteren Lockerungen im Rahmen der Corona-Pandemie ist die Sporthalle der Stadt Baruth/Mark (Waldweg 1) ab Juni 2020 für einzelne, kontaktlose Indoor-Sportarten im Bereich Fitness-und Gesundheitssport (u. a. mit Yoga, Rückenschule ...) bereits nach Pfingsten wieder öffnen.

 

Ein Terminplan, Hygiene- und Teilnehmerkonzept (begrenzte Teilnehmerzahl, erweiterte Abstandsregeln, Zugangsregeln, nachvollziehbare Teilnehmerlisten, Lüftung, Nutzung der Duschen und der Toiletten, Ein- und Auslass der Teilnehmer usw.) wurden erarbeitet und beraten. Nach Bestätigung öffnet die Sporthalle Baruth/Mark auch teilweise über die Sommerferien (dies allerdings als Ausnahme aufgrund der Krisensituation), um die umfangreichen sportlichen Aktivitäten in der Region zu fördern und zu erhalten.

Allerdings wird es für einzelne Sportgruppen nicht die gewohnten Teilnehmerzahlen, Trainings- oder Kurszeiten geben können.

Kursteilnehmer können sich bei Ihrem Kursleiter bzw. beim Sporthallenbetreuer (0170-4794586) oder auf dieser Seite nähere Informationen einholen.

 

Die Termine der sportlichen Angebote finden Sie unter (Sportkalender):

 

Sporthalle Baruth/Mark – seit 2. Juni für den kontaktlosen Sport geöffnet

Die Baruther Sporthalle ist seit dem 2. Juni – nach den ersten Lockerungen in der entsprechenden Eindämmungsverordnung - für den kontaktlosen Freizeit-, Gesundheits- und Vereinssport geöffnet. Dieses mit Hygienekonzept und Auflagen ( z. Bp. ohne Nutzung von Umkleidekabinen und Duschräumen, erweiterten Desinfektionsmaßnahmen usw.) und mit zusätzlichen Teilnehmerlisten zur Kontaktverfolgung. Viele Angebote werden seitdem genutzt. Die im Februar begonnenen und im März abgebrochenen Kurse Rückenschule und Yoga konnten somit beendet werden. Zumba, Wing Tsun sowie Karate (für Kinder und Erwachsene) und Tischtennis konnten die sportliche Aktivität wieder aufnehmen. Ein mehrtägiges Trainingslager (für Kinder) im Handball durch den MTV Wünsdorf konnte ebenfalls stattfinden.

Ab September beginnen die neuen Kurse Pilates und Rückenschule, die Gymnastikgruppen beginnen ebenfalls wieder in der Sporthalle. Der Yoga-Kurs ist bereits jetzt ausgebucht. Wir sind weiterhin auf der Suche nach einem zusätzlichen Angebot Yoga und weiteren Kursangeboten. Neu im Gespräch ab September ist Drums Alive, der Beginn ist bisher nicht sicher.

Die Fortführung des Kindersportes wird sich leider verzögern, beginnt also nicht im August.

Das Ranglistenturnier Badminton, als Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, ist vom 13. bis 15. November geplant. Die Durchführung ist abhängig von der Situation bei der Corona-Pandemie.

Die Hallen-Fußballsaison des SV Fichte ist ebenfalls mit den Trainingseinheiten ab Oktober/November und den Turnieren im Januar/Februar 2021 eingeplant.

Den vorgesehenen Hüpfburgenpark können wir aufgrund der Corona-Situation gegenwärtig nicht planen.

Im November oder Dezember soll das neue Weihnachtsmärchen für Kinder mit einem Amateurtheater stattfinden, die Frauentagsparty im März 2021. Geplant sind beide Veranstaltungen, Künstler sind gebucht oder wir sind mit ihnen im Gespräch. Die Durchführung der beiden Veranstaltungen ist aufgrund der Corona-Situation gegenwärtig jedoch nicht sicher.

Weitere Informationen, Kursanmeldungen und Ticketservice bitte unter  0170-4794586 (Dietmar Becker)

 

Informationen, Kursanmeldung sowie Infos zur Sonderzugfahrt

über Dietmar Becker (0170-4794586)

 

Sonderzugfahrten 2020 gemeinsam mit Eisenbahnvereinen

2020 waren wieder mehrere Fahrten mit Sonderzügen und historischen Lokomotiven (Dampflok, Diesellok oder E-Lok)  - auch mit Abfahrtsbahnhöfen für einzelne Fahrten in der Region (Blankenfelde, Baruth/Mark und Uckro) vorgesehen. Aufgrund der Corona-Infektion im Land konnte vieles nicht stattfinden. Vorausgesetzt, die Situation verändert sich nicht zum negativen können eventuell einige Fahrten 2020/2021 noch stattfinden (siehe Auflistung). Reservierungen sind bereits jetzt über das Formular "Kartenbestellung" möglich. Bitte vergessen Sie nicht Ihre E-Mail-Adresse anzugeben, damit Sie über den Planungsstand informiert werden können. Die Kalkulation der Fahrpreise (gestaffelt nach 1., 2., 3. Klasse oder auch Familientickets wird im September abgeschlossen.

 

Folgende Fahrten sind in Planung:

 

18. April        - Dampflokfest in Dresden Fahrt entfällt!

30. Mai          - Warnemünde Fahrt entfällt!

2. Mai            - Frühling im Spreewald in Lübbenau Fahrt entfällt!

1. August      - Zittauer Schmalspurbahn oder ein Sommertag in Dresden Fahrt entfällt!

8. August      - Hansesail Warnemünde Fahrt entfällt!

5. Dezember - Weihnachten im Gebirge - alternativen: Zwickau, Plauen, Hof oder Eisenbahnmuseum - Fahrt in Planung/Anmeldungen sind möglich

5. Dezember - Weihnachten in Prag - Fahrt entfällt

24.07.2021    - "Störtebecker-Festspiele"  Fahrt in Planung

07.08.2021    - "Hanse-Sail-Warnemünde"  Fahrt in Planung

09.10.2021    - "Rundfahrt in den Harz"  Fahrt in Planung

 


30.09.2020:
07.10.2020:
14.10.2020:
14.10.2020:
21.10.2020:
04.11.2020:
12.12.2020:
[Weitere Veranstaltungen]